Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/anaka

Gratis bloggen bei
myblog.de





wochenrückblick

Heute ist Freitag und seit gestern abend sind die Eltern und der Bruder meiner Gastmum aus Italien zu Besuch. Gerade sind die aber alle keine Ahnung wohin gefahren (naja eigentlich schon heute morgen um 9 uhr) und ich bin allein daheim. Habe also zwei riesen Flachbildschirme ganz für mich alleine zum fernsehen, juche!


Wie dem auch sei, eigentlich wollte ich ja von meinem letzten Wochenende berichten. Ich hab mich samstags mit 3 anderen deutschen Au-pairs in Central London getroffen, weil wir in den Hyde Park auf einen deustchen Weihnachstmarkt gegangen sind. Ja tatsächlich, wir sind im schönsten Herbst in London auf einen deutschen Weihnachtsmarkt. Muss hier aber eine ziemliche Attraktion sein, warum auch immer. Es war nämlich nicht besonders toll. Außer, dass es da eine Schlittschuhbahn mitten im Park unter freiem Himmel gab und es echte German bratwurst für 5 pfund (ca 6  &euro gab. Die stehen hier zwar irgendwie total auf deutsche Sachen ( das bayrische Bierfest im Alexandra Palace hab ich ja erwähnt..), aber die sind halt total überteuert. Und der Markt heißt "Winter Wonderland", auch wenn noch nirgends Winter war. Außerdem gab es da einen singenden Elchkopf, der deutsche Weihanchtslieder gesungen und auf deustch geredet hat. Nachdem wir also einmal darüber gelaufen sind, haben wir dann beschlossen, zum Covent Garden zu fahren. Da sind wir dann ein bisschen Bummeln gewesen und sind dann zur Oxford Street gelaufen, weiter bummeln. War echt nett, bsi auf die Tatsache, dass die Straßen total überlaufen mit Menschen waren. Und die Stadt ists chon mit Licherketten für Weihnachten geschmückt. Irgendwie etwas seltsam, da es bis Weihnachten ja noch über einen Monat hin ist. Aber vor 2 Wochen war hier auch schon so eine Weihnachtsparade...


Jedenfalls hatten wir dann irgendwann alle Fußschmerzen und dann haben Anne und ich beschlossen, bei Asda essen zu kaufen und dann bei ihr Saw 1-3 zu schauen . Im Endeffekt waren wir total überfressen und haben darauf gewartet, dass der letzte Film endlich zu Ende ist, war aber wirklich sehr lustig.
Am Sonntag hab ich dann nichts gemacht, außer gammeln und lesen, weil ich irgendwie total müde war.


Und diese Woche ist auch noch nichts wirklich spannendes passiert, außer dass ich mit meiner Gastmum 1408 geschaut hab, der Boiler spinnt und wir deshalb nicht immer warmes Wasser haben und dass ich es gestern tatsächlich geschafft hab, mich mit Suppe zu verbrennen. Das hat echt weh getan. Und ich hab zum ersten mal in meinem leben Fisch gekocht und es hat sogar geklappt und den Kindern geschmeckt.


Demnächst werde ich mich mal auf den Weg nach Enfield machen, Weihnachtseinkäufe erledigen. Am Sonntag schau ich mir den Brick Lane Market an, der soll ziemlich toll sein, weils da viel indische Sachen aber auch sonst so ziemlich alles gibt. Für morgen habe ich leider noch keine Pläne, aber irgednwas wird sich schon ergeben (:
Das wars erstmal

27.11.09 14:08
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung